Volcán Poas

Von der letzten Begegnung mit einem Vulkan in diesem Urlaub


Volcán PoasAus Geldmangel haben wir dann also die Isla de Ometepe verlassen und nach Nationalpark Volcán Poasendloser Fahrt (Taxi, Fähre, Taxi, Bus, Grenze, Bus) jetzt wieder gut in San José angekommen. Wieder zurück in Costa Rica also. Die Stadt wird einfach nicht besser und es gibt immer noch nicht wirklich viel zu sehen und das Wetter ist schlecht, weswegen wir an unserem letzten Tag in Mittelamerika einen Tagesausflug zum Volcán Poas gemacht habe. Und der war sehr hübsch, der hat nämlich einen Kratersee und macht ganz viel Dampf und Rauch und man sieht gelben Schwefel.

 

Um den Vulkan herum liegt ein Nationalpark, das heißt, es gab schöne Landschaft mit noch einem See und tollen Blumen und Bäumen und riesigen Blättern und so hatten wir einen schönen friedlichen letzten Tag in Mittelamerika. Hiermit endet also diese Reise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do you want to see the world?